Jägerschaft Landkreis Harburg e.V.

Startseite

Homepage

Herzlich willkommen in der Jägerschaft Landkreis Harburg e.V.

Unsere Jägerschaft möchte hier seinen Mitgliedern und allen Interessierten über die vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen informieren.

DJV-Bundesmeisterschaft 2017

http://bundesmeisterschaft.schiessstand-garlstorf.de/

Der Deutsche Jagdverband (DJV) richtet vom 6. bis 9. September 2017 die Bundesmeisterschaft im Jagdlichen Schießen aus. Auf dem Schießstand in Garlstorf treten die qualifizierten Teilnehmer in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

Im vergangenen Jahr konnte unter den Damen eine Rekordbeteiligung verzeichnet werden. Insgesamt nahmen 84 Schützinnen an der Bundesmeisterschaft 2016 teil. Gesamtsiegerin wurde Kristin Sendker-Behrens aus Nordrhein-Westfalen. Bei den Herren gelang Claus Schäfer aus Rheinland-Pfalz zum zweiten Mal der Gesamtsieg. In der Mannschaftswertung gewann die Mannschaft aus Hamburg.
Auch in diesem Jahr werden ein großes Starterfeld und ein spannender Wettkampf erwartet. Der Schießstand Garlstorf bietet ideale Bedingungen für die Meisterschaft.

Eigens für die Bundesmeisterschaften hat die Jägerschaft eine Internetseite eingerichtet. Hier finden alle Informationen rund um die Bundesmeisterschaften 2017: http://bundesmeisterschaft.schiessstand-garlstorf.de/



Weitere Belehrungen für Aufsichten mit Jagdschein

Die nächste kostenpflichtige Belehrungen (25,00 EUR pro Person) für Aufsichten mit bestandener Jägerprüfung findet am Donnerstag, 24.08.2017 für Mitglieder der Jägerschaft Landkreis Harburg e.V. statt (Gäste nach Absprache möglich). Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Der Lehrgang (ca. 2-3 Stunden) beginnt am Donnerstag, 24.08.2017 um 18:00 Uhr (Anmeldung ab 17:00 Uhr).

***Achtung : alle Termine finden auf dem Schießstand Garlstorf (Zur Osterheide 100, 21376 Garlstorf) statt***

Der Lehrgang wird von Matthias Carstens und der Schießstand Garlstorf gGmbH durchgeführt. Nach erfolgtem Lehrgang und Vorlage des gültigen Jagdscheines im Original erhalten Sie eine Bestätigung zur Aufsichtsführung von der JLH. Bitte bringen Sie zu dem Termin Ihren gültigen Jagdschein im Original und Ihren Mitgliedsausweis der JLH mit. Wir freuen uns auf rege Beteiligung. Für Mitglieder, die bereits eine Standaufsichtsprüfung oder einen Einweisungslehrgang (z. B. DJV, DSB, LJV, Springe o.ä.) erhalten haben, ist der Lehrgang nicht notwendig.

Sollten Sie als Gast teilnehmen wollen, klären sie bitte mit Ihrer Jägerschaft, ob diese unseren Belehrung anerkennt und Sie daraufhin als Aufsicht registriert. Sollten Sie in keiner Jägerschaft Mitglied sein, können wir Sie bei unserem zuständigen Landkreis melden (zzgl. 50 EUR) und Sie erhalten nach Prüfung und nach ca. zwei Wochen eine Berechtigung zur Aufsichtsführung, die jedoch nur bei uns auf dem Stand gilt.







*** JLH-TIPP! ***

Heimat- und Museumsverein Winsen und

 AG Int. Filmwettbewerbe laden ein Dia-Vortrag mit dem Wildbiologen Peter Romanov

 aus Moskau. 13. November 2017, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Marstall Winsen (Luhe).





Veranstalter: AG Int. Filmwettbewerbe, Jägerschaft Landkreis Harburg, Heimat- und Museumsverein und Winsener Anzeiger. Flyer Pdf


Am 06. Juli trat die Änderungen des Waffengesetzes in Kraft!

Presseinformation des Deutschen Jagdverbandes! PDF...


JLH Kreismeisterschaft 2017

Sonderpreise und Probefahrten (Land Rover und Jaguar) bei der JLH Kreismeisterschaft am 16.06. + 17.06.2017 durch unseren Kooperationspartner Premiumcars Krüll 

Im Rahmen der JLH Kreismeisterschaften am Freitag, 16.06. und Samstag, 17.06.2017 werden drei Sonderpreise (1. Preis: Ein Wochenende mit einem Jaguar oder Range Rover aus dem aktuellen Fahrzeugbestand (für Fahrer ab 23 Jahren), 2 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 200 EUR, 3 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 100 EUR) unseres Kooperationspartner Premiumcars Krüll (Rondenbarg 2 in 22525 Hamburg, Ansprechpartner Herr Jan Köster, 040-85332330, Jan.Koester@kruell.com, www.kruell.com) unter allen anwesenden Schützen verlost. Wir danken Krüll Premiumcars für die Stiftung der Sonderpreise und wünschen den Gewinnern viel Spaß mit den Preisen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. An den Wettkampftagen stehen Fahrzeuge (Land Rover und Jaguar) des Autohauses Krüll für Besichtigungen und Probefahrten zur Verfügung.


Testtage Blaser Bockflinte F16 und Blaser Repetierbüchse R8 am 25. + 26. August 2017

Anmeldung und weitere Informationen unter www.blaser.de/testtage

Testen Sie die Blaser Bockflinte F16 und die Blaser Repetierbüchse R8 am Freitag, 25.08. oder Samstag, 26.08.2017 auf unserem Schießstand. Mit dabei: Die neue F16 Intuition und die neue R8 Intuition - perfekt angepasst für Damen.

Als besonderen Zusatzanreiz für Sie: Nach Abschluss der Events verlosen wir unter den Teilnehmern aller Blaser Testtage und Blaser-Cup Events eine Bockflinte F16 sowie vier Ferngläser der neuen Blaser Primus Serie (8x30, 8x42, 10x42 und 8x56) im Gesamtwert von mehr als 12.000 EUR!
Weiter Lesen....


Die Kinder durften die Federn spüren!!!

Warum hat der Vogel eine Haube auf?  Was essen die Tiere?  Wie viel kostet ein Vogel?... Solche und viele andere Fragen beantwortete jetzt Winsens Hegeringleiter und Falkner Rudolf Klippel vom Hegering Winsen der Jägerschaft Landkreis Harburg e.V. bei einem Besuch in der Luhdorfer Grund-und Hauptschule III.

Falkner Rudolf Klippel aus Winsen/Luhe, unterstützt von seinen Jagdkameraden Klaus Schulz  (Hunden) und Olaf König (Luhdorf), wurden bereits von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 4 erwartet. Mitgebracht hatten sie einen Habicht, einen Wanderfalken sowie zwei Jagdhunde.

Altersgerecht vermittelte der Falkner Wissenswertes über die Greifvögel, machte vertraut mit ihren Verhaltensweisen, erläuterte die Jagdmethoden der Vögel und ihr Beutespektrum.  

Rudolf Klippel erklärte auch die Besonderheiten und Fähigkeiten der unterschiedlichen Arten, wie diese wundervollen Tiere geschützt werden können und wie man sich verhält, um die Greifvögel und auch andere Wildtiere nicht zu stören.

Aber das Spannendste für die Kinder war dann wohl,  einen Habicht oder einen Falken einmal selbst auf die Faust zu nehmen.  Für den einen oder anderen eine "echte" Herausforderung.  Während einige Kinder große Augen bekamen, wurden andere immer ruhiger und beobachteten das Geschehen eher aus der Ferne.  Aber wenn es um das Streicheln der "Greife"  ging, waren alle dabei. Und auch die Lehrerinnen traten in Aktion, wenn es darum ging,  einen Habicht auf die Faust zu nehmen. Natürlich hatte Rudolf Klippel auch seine Jagdhunde dabei. Der "Deutsch Kurzhaar "Aris" und der Terrier "Kira" wurde ebenfalls umzingelt und gestreichelt.

"Mann, war das toll", war zu hören! Ein lautstarkes "Dankeschön" und "Wann kommt ihr wieder?" sind für alle Beteiligten Grund genug, wieder zu kommen

Bereits mehrfach waren der Falkner und die Jäger des Hegerings Winsen/Luhe  in Schulen, um Kindern die Tierwelt näher zu bringen.
Es ist eines der größten Anliegen der Jägerschaft Landkreis Harburg e.V.,  das Verständnis für unsere Natur und unsere Wildtiere zu wecken. Besonders im Kindesalter

Denn nichts ist schöner, als Natur hautnah zu erleben!                           

                                                                                                                                           Klaus Schulz


Infomobil der Jägerschaft Landkreis Harburg umlagert

Die Präsentation unserer Jägerschaft mit dem Team vom Hegering Winsen/ Luhe wurde wieder einmal Publikums- Magnet auf dem Bauernmarkt 2016 in Marschacht.

Am ersten Samstag im Oktober waren wieder einmal Mitglieder des Hegering Winsen/Luhe auf dem Bauernmarkt in Marschacht . Unterstützt vom "Infomobil" der Jägerschaft Landkreis Harburg konnten sich die Besucher über die einheimischen Tiere, Aufgaben der Jagd und auch über Greifvögel informieren.

Winsens Hegeringleiter und Falkner Rudolf Klippel hatte dieses Mal zwei Wanderfalken und einen Habicht dabei. Unterstützung kam auch von Falkner Werner Grützner, der ebenfalls mit einem jungen Wanderfalken dabei war. Zudem konnten sich auch zwei Jungfalkner den Fragen der Besucher stellen.


Für die musikalische Unterstützung sorgten zum wiederholten Male die Jagdhornbläser-Gruppe des Hegerings Winsen/Luhe und Jagdhornbläser-Gruppe Bütlingen unter der bewährten Leitung von Wolfgang Baumgärtner.

Abgerundet wurde das Program durch die Mitglieder des Jagdgebrauchshund-Verein Winsen/ Luhe, die mit Ihren Hunden kamen und präsentiert durch Paul Hermann Hagen, die jeweiligen Rassen und jagdlichen Einsatzgebiete vorstellten.

Info Broschüren, Bücher über Jagd, Wildtiere und Pflanzen sowie Stundenpläne fanden dankbare Abnehmer.                                                                                             

                                                                                                                                       Klaus Schulz


Elbmarschjagd 2017

Am 20. Januar 2017 war es wieder soweit. Die revierübergreifende Jagd auf Krähen- und Raubwild in der Elbmarsch. Die Elbmarschjäger des Hegering Winsen um Uwe Hahn und Otto Twesten konnten zum wiederholten male Revierpächter und ihre Jagdkameraden in der Elbmarsch motivieren, sich an dieser Jagd zu beteiligen.  Über 30 Jägerinnen und Jäger erlebten so einen tollen Jagd Tag.

Und sie wurden belohnt mit

  • sehr gutem Wetter
  • leckeres Essen im "Marschachter Hof"  in Marschacht
  • eine auf die teilnehmenden Reviere gut verteilte Strecke
  • Jagderlebnisse, die uns in Erinnerung bleiben werden und
  • auch nach der Jagdsaison 2016/17 einen sehr guten Anblick von Rehwild, Hase und Fasan.

Zur Strecke kamen 10 Füchse, 2 Marderhunde, 7 Nutria, 17 Rabenkrähen, 1 Elster und 11 Tauben.


Der durch ein Nutria verletzte Terrier zeigte auch wieder die Gefahr dieser Wildart für unsere Jagdhunde. Durch das aufstellen der vom Wasserverbandes der Ilmenau-Niederung, kurz "Ilmenauverband", zur Verfügung gestellten Fallen und weitere Aufwandsbeteiligung gilt es hier, sich zukünftig möglichst intensiv an der verstärkten Bejagung der Nutrias zu beteiligen.

Klaus Schulz


Kreismeisterschaft 2016


Unsere Hegeringe waren diesmal mit insgesamt 18 Mannschaften vertreten. Jeder Hegering stellte mindestens eine Mannschaft, der Hegering Buchholz war sogar mit vier Mannschaften vertreten. Insgesamt waren 103 Teilnehmer am Start, dies bedeutet eine erfreuliche Steigerung im Vergleich zu den Vorjahren. Dieser positive Trend war diesmal auch bei der zahlenmäßig starken Teilnahme an der Siegerehrung festzustellen.



Zu den üblichen reichhaltigen Munitions- und Sachpreisen konnten wieder tolle Preise unseres Kooperationspartners Premiumcar Krüll unter den Anwesenden verlost werden. Die Ergebnisse im einzelnen können den nachstehenden Ergebnislisten entnommen werden.

 






Landesmeisterschaft Junioren 2016


Die Landesmeisterschaft der Junioren fand in diesem Jahr auf dem Schießstand in Garlstorf statt. Diesmal stellten sich 107 Schützen mit 20 Mannschaften aus ganz Niedersachen dem Wettkampf. Unsere Jägerschaft war erfreulicherweise mit zwei Mannschaften vertreten.



 Die Ergebnisse im Einzelnen sind aus den nachstehenden Listen ersichtlich.







Bezirksmeisterschaft 2016 in Garlstorf

Am 17. und 18.06.2016 fanden die Bezirksmeisterschaften in Garlstorf statt. Hier konnte sich die Mannschaft A/S I der Jägerschaft Soltau mit 1274 Punkten vor Fallingbostel Senioren ( 1257 Punkten ) und der Mannschaft Senioren I der Jägerschaft Landkreis Harburg ( 1251 Punkten ) den Sieg sichern. Mehr



Elbmarsch Hegejagd 2016


Am 23. Januar 2016 trafen sich rund 40 Jägerinnen und Jäger des Hegerings Winsen zur revierübergreifenden Jagd auf Krähen- und Raubwild in der Elbmarsch. Auch in diesem Jahr haben sich die Revierpächter der Elbmarsch entschieden, für diese schon fast traditionellen Jagd einzuladen. Die teilnehmenden Jäger und Jägerinnen und auch die Wildarten auf dieser Gemeinschaftsjagd verändern sich, aber die Zielen bleiben:

  

  • Reduzierung von Raubwild durch effektive, revierübergreifende Jagd
  • Förderung des Kontakts der teilnehmenden Jäger  
  • Niederwildhege
  • Öffentlichkeitsarbeit, Seuchenverhinderung, Schadenreduzierung für die Landwirtschaft



                                                                      Foto: Klaus Schulz


Zur Strecke kamen diesmal 1 Dachs, 14 Füchse, 7 Marderhunde, 5 Nutrias, 15 Krähen und 3 Tauben. Beim Schüsseltreiben konnten die  zahlreichen Jagderlebnisse der einzelnen Gruppen ausgetauscht werden.


                                                                   Foto: Klaus Schulz


Ohne brauchbare Jagdhunde ist die Hegejagd nicht möglich. In diesem Jahr konnten die jüngst gegründeten Stöber- und Erdhundgruppen diese Gemeinschaftsjagd engagiert unterstützen.



                                                                                           Foto: Klaus Schulz


Diese Gemeinschaftsjagd bot auch dieses mal wieder Jungjägern durch engagierte Jagd beim nächtlichen Ansitz am Luderplatz, morgendlicher Krähenjagd oder Baujagd sich der Gemeinschaft der Elbmarschjäger positiv vorzustellen.




Hegering Winsen/ Luhe wieder auf dem Bauernmarkt 2015 in Marschacht

Am Sonntag 4.10.2015 war es wieder soweit. Bauernmarkt in Marschacht. Bei strahlenden Wetter haben sich Mitglieder des Hegering Winsen/Luhe wieder auf dem Bauernmarkt in Marschacht eingefunden und mit Unterstützung des Infomobil der Landesjägerschaft Niedersachsen Klein und Groß über die einheimischen Tiere, Aufgaben der Jagd und über Greifvögel zu informieren. Bei Hegeringleiter und Falkner Rudolf Klippel ( Winsen ) konnten sogar die Falken und Habichte gestreichelt werden und wer sich traute, auch auf die Faust nehmen.


Für die musikalische Unterstützung sorgten die Jagdhornbläser-Gruppe des Hegerings Winsen/Luhe und Jagdhornbläser-Gruppe Bütlingen unter Leitung von Wolfgang Baumgärtner.


Der Hegering Winsen/Luhe ist bereits seit Anfang an beim Bauernmarkt dabei. Info Broschüren, Bücher über Wildtiere und Pflanzen sowie Stundenpläne wurden auch diesmal verteilt. Fragen zu den Themen Marder auf dem Dachboden oder z. B. Kaninchen im Garten wurden beantwortet.



Unsere Mitglieder Rudolf Klippel, Kirstin Klippel, Siegi Wickhorst sowie die Jagdaufseher Marcus Wellmann und Klaus Schulz bildeten diesmal das Team rund um diese Veranstaltung.


Das erste mal dabei waren Mitglieder des Jagdgebrauchshund-Verein Winsen/ Luhe, die mit Ihren Hunden die jeweiligen Rassen und Einsatzgebiete vorstellten.




Moderierte die JGV-Winsen präsentation: Paul- Hermann Hagen  


 Bildergalerie Bauernmarkt 2015




JGV-Winsen aktuell

Zusätzlicher Junghundekurs im Herbst 2015

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass der JGV Winsen Luhe e.V. im diesem Jahr einen zusätzlichen Junghundekurs im Herbst anbieten kann.

In dem Kurs werden die jungen Hunde spielerisch und mit hoher Motivation auf die Wasser-, Feld- und Waldarbeit vorbereitet.
Es werden 10 Termine bis zum Frühjahr angeboten, jeweils Sonntagvormittags in verschiedenen Revieren rund um Winsen.

Teilnehmen können Hunde aller jagdlich geführten Rassen, mit einem durchschnittlichen Alter von 3 bis 5 Monaten (ältere Hunde nach Rücksprache). Die Hundeführer sollten einen gültigen Jagdschein besitzen(Ausnahme nach Rücksprache möglich).
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das erste Treffen findet am Sonntag den 6.9.2015 statt.

Weitere Fragen und Anmeldung an Sabine Neumann-Heine.
Kontakt: s.heinen@savee.de oder über http://www.jgv-winsen.de/



Herbstkonzert im Großen Schloss Blankenburg

 am Samstag, 19. September 2015


Mittlerweile ist es schon eine kleine Tradition, dass der Herbst im Blankenburger Großen Schloss mit einem stimmungsvollen Konzert begrüßt wird. Am Samstag, 19. September 2015 ist es um 19.00 Uhr wieder so weit.

Der Parforcehorn Bläserkreis Nordheide, www.parforcehorn-blaeserkreis-nordheide.de, der bereits seit über 40 Jahren auf Naturhörnern musiziert, wird auch in diesem Jahr wieder ein zweiteiliges Konzert aufführen.

Bei dem traditionellen Herbst-Konzert am 19. September erklingen neben Jagd-Musik von Andrieu, Sombrun, Tyndare, Rossini und Rochard auch verschiedenste Musikstücke zum Thema Jagd unter anderem von französischen Komponisten des 20.Jahrhunderts und auch von Josef Schantl und Anton Wunderer, den besonders von Johannes Brahms geschätzten Wiener Freunden des Waldhorns .

Spielstätten sind dabei das Theater sowie bei gutem Wetter der Schlosshof.

In der Pause wird vom Lionsclub Blankenburg und dem Schlossverein eine gastronomische Versorgung angeboten.

Eintrittskarten für je 10,- Euro sind im Vorverkauf in der Touristinformation Blankenburg erhältlich oder können auf der Vereinshomepage (siehe Veranstaltungen) reserviert werden.






Jagdschützen unserer Jägerschaft wieder erfolgreich bei den Landesmeisterschaften

Bei den Landesmeisterschaften im jagdlichen Schießen vom 24. bis 27.06. in Liebenau errang unsere Senioren-/ Alterklasse- Mannschaft den 2. Platz im Mannschaftsvergleich.

v.L. auf dem Treppchen: Dieter Lemke, Reinhardt Boettger, Joachim Schwencke,

 Rudolf Klippel, Gerhard Schwencke, Karl-Heinz Hochmuth

Die Faustfeuermannschaft, bestehend aus Joachim und Gerhard Schwencke, Rudolf Klippel, Tobias Freudenberg und Karl-Heinz Hochmuth wurde Landesmeister im Mannschaftsvergleich, Joachim Schwencke wurde Landesmeister in der Einzelwertung.



LandesMeisterschaft B und Damen 2015 

Im Rahmen der LJN Landesmeisterschaften der Damen und B-Schützen am 17. + 18.07.2015 werden vier Sonderpreise (Preis beste Dame + bester B-Schütze: Je ein Wochenende mit einem Jaguar F-Type Cabrio oder Range Rover Sport (für Fahrer ab 23 Jahren), Preis beste Damen-Mannschaft: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 180 EUR, Preis beste B-Mannschaft: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 180 EUR) unseres Kooperationspartner Premiumcars Krüll (Rondenbarg 2 in 22525 Hamburg, Ansprechpartner Herr Jan Köster, 040-85332330, Jan.Koester@kruell.com, www.kruell.com) gestiftet. Wir danken dem Autohaus Krüll für die Stiftung der Sonderpreise und wünschen den Gewinnern viel Spaß mit den Preisen. An den Wettkampftagen stehen Fahrzeuge (Land Rover) des Autohauses Krüll für Besichtigungen und Probefahrten zur Verfügung. Am Samstag, 18.07. kann mit den Fahrzeugen von Krüll ein Offroad-Parcours gefahren werden.


Geben Sie hier den gewünschten Absatzinhalt ein...

Stöberhund-Gruppe geplant

Mitglieder gesucht

Wir planen den Aufbau einer Stöberhundgruppe im JGV Winsen.

Die Idee kam mir, als ich in der vergangenen Drückjagd-Saison mehrfach erleben musste, dass dem Jagdherrn zu wenige brauchbare Hunde zur Verfügung standen und die Strecken deutlich hinter den Erwartungen zurück blieben.

Warum sollen wir da nicht im Vorfeld als Gruppe zur Verfügung stehen?

Anforderungen an die Hunde:

Mindestens erfolgreiche Brauchbarkeit für Niedersachsen, besser VPS bestanden
Lautjagend (Sicht- oder spurlaut)
Kurzjagend
Bogenrein

Die Hunde sollen im Einsatz von den Hundeführern begleitet und nicht vom Stand geschnallt werden.

Pro Hundeführer sollen jeweils maximal zwei Hunde geführt werden (Keine Meuten!)

Die Ausbildung der Hunde und ihrer Führer soll durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und durch externe Referenten erfolgen.

Interessierte Hundeführer melden sich bitte bei:

Marcus Wellmann
marcus.wellmann@web.de
Mobil: 0178 / 7895210

Weitere Informationen der Spezialhundeinitiativen des JGV-Winsen 

  • Apportierhunde
  • Erdhunde
  • Schweißhunde

hier...


                                                                                                                            



Sonderpreise und Probefahrten bei der Kreismeisterschaft der JLH 2015 am 10. + 11.07. durch unseren Kooperationspartner Premiumcar Krüll 

Im Rahmen der JLH Kreismeisterschaft am 10. + 11.07.2015 werden drei Sonderpreise (1. Preis: Ein Wochenende mit einem Jaguar F-Type Cabrio (für Fahrer ab 23 Jahren), 2 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 200 EUR, 3 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 100 EUR) unseres Kooperationspartner Premiumcars Krüll (Rondenbarg 2 in 22525 Hamburg, Ansprechpartner Herr Jan Köster, 040-85332330, Jan.Koester@kruell.com, http://www.kruell.com) unter allen anwesenden Schützen verlost. Wir danken dem Autohaus Krüll für die Stiftung der Sonderpreise und wünschen den Gewinnern viel Spaß mit den Preisen. An den Wettkampftagen stehen Fahrzeuge des Autohauses Krüll für Besichtigungen und Probefahrten zur Verfügung.

Startzeiten Kreismeisterschaft PDF



Bezirksmeisterschaft 2015 mit Sonderpreisen

Im Rahmen der LJN Bezirksmeisterschaft am 29. + 30.05.2015 in Garlstorf werden drei Sonderpreise (1. Preis: Ein Wochenende mit einem Jaguar F-Type Cabrio (für Fahrer ab 23 Jahren), 2 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 200 EUR, 3 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 100 EUR) unseres Kooperationspartner Premiumcars Krüll (Rondenbarg 2 in 22525 Hamburg, Ansprech-partner Herr Jan Köster, 040-85332330, Jan.Koester@kruell.com, www.kruell.com) unter den anwesenden Schützen, deren Ergebnis glatt durch 10 teilbar ist, verlost. Wir danken dem Autohaus Krüll für die Stiftung der Sonderpreise und wünschen den Gewinnern viel Spaß mit den Preisen.

Schießstand Garlstorf gGmbH



Schießstand Garlstorf

Weitere Termine zur Belehrung von Aufsichtsichten! Hier


 

Ökumenische Hubertus-Messe

am Freitag, 24. Oktober 2014
in der Kirche St.-Marien-Kirche, Winsen

Programm:

19:00 Uhr: Vorprogramm in der St.Marien-Kirche
Chorgemeinschaft "Winsener Männerchöre"
und Jagdhornbläsergruppen

19:30 Uhr:
Beginn der Messe

Gesamtorganisation: Günther Härtel - Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Winsen


NDR Fernsehen in Galstorf

Im Rahmen der Bewerbung der Stadt Hamburg für die Olympischen Spiele 2024 oder 2028 sind heute Aufnahmen bei uns auf der Anlage vom NDR Niedersachsen gemacht worden, da unser Schießstand in Garlstorf als möglicher Austragungsort für die Schießwettbewerbe vorgesehen ist.


Dieser Bericht wird heute Montag, 16.03.2015 um 19:30 Uhr im Regionalprogramm NDR Niedersachsen gesendet.


Elbmarsch Hegejagd 2015


Am 17. Januar 2015 trafen sich rund 40 Jägerinnen und Jäger des Hegerings Winsen zur revierübergreifenden Jagd auf Krähen- und Raubwild in der Elbmarsch. Mehr...


Herbstveranstaltung der Jägerschaft Landkreis Harburg 2014

-Ein Bericht von Heribert Strauch-


72 Bläserinnen und Bläser aus den 7 Bläsergruppen der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) eröffneten unter der Leitung von Walter Werner die Herbstveranstaltung der JLH e.V. in der Burg Seevetal in Hittfeld am 24. November 2014. mehr



Neue Jagdzeitenverordnung ab 1.Oktober 2014

Zum 1. Oktober wird für das Land Niedersachsen eine neue Jagdzeitenverordnung [846 KB] in Kraft treten. Nachdem die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) und der Zentralverband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen e.V. (ZJEN) mehrfach und eindringlich Nachbesserungen eingefordert haben, die unberücksichtigt blieben, prüfen die Verbände nun gemeinsam mit dem Verband für Naturschutz und ökologische Jagd in Ostfriesland e. V. die Durchführung einer Normenkontrollklage gegen die Verordnung: Mehr

PSSV Vorsitzender Eginhard Adler und Horst-Günther Jagau, Vorsitzender Jägerschaft im Kreis Harburg

1000 Euro für den guten Zweck – Jägerschaft holt erneut Wanderpokal/
Hegering Winsen auf Platz 2

Die Mannschaft der Jägerschaft des Landkreis Harburg holte zum zweiten Mal den Wanderpokal, der am Sonnabend,13.09.2014 auf dem Schießstand des Pistolenschießsportverein Nordheide (PSSV) zum siebten Mal ausgeschossen worden ist. Mehr

Hegering Tostedt - Hubertusball 2014

Der Hegering Tostedt lädt ein zu seinem traditionellen „Hubertusball“ am 8. 11. 2014 in den Räumen des Gasthauses „Zum Estetal“ in Kakenstorf, zum Tanz auf der Lichtung. Weit über die Kreisgrenzen eilt ihm sein Ruf voraus. Dort wird zünftig gefeiert in einer unerreichten Dekoration zu vernünftigen Preisen und guter Musik. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mehr

Matthias Carstens Geschäftsführer Schießstand Garlstorf gGmbH

Weitere Belehrungen für Aufsichten mit Jagdschein am Donnerstag, 25.09. und Samstag, 27.09.2014 in Garlstorf

Die nächsten kostenpflichtigen Belehrungen (10,00 EUR pro Person) für Aufsichten mit Jagdschein finden am Donnerstag, 25.09.2014 und Samstag, 27.09.2014 für Mitglieder der Jägerschaft Landkreis Harburg e.V. statt (Gäste nach Absprache möglich). Der Lehrgang (ca. 1 Stunde) beginnt am Donnerstag um 18:30 Uhr.. Mehr

Ehrenamt mit Bravour geleistet

Der 68jährige, gebürtige Sittensener und jetzige Heidenauer, Hans- Jürgen Stein, wurde auf der Jahreshauptversammlung des Jagdgebrauchshundevereins Nordheide zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er hat sein Haus gut bestellt und seinem Nachfolger Michael Becker aus Tostedt übergeben. Mehr

Krähenjagd

Gemeinsame Krähenjagd in der Elbmarsch 2014

Am 02. August 2014 trafen sich in Hunden die Krähenjäger wieder zu einer revierübergreifenden Krähenjagd. Organisatoren dieser Jagd waren wieder Otto Twesten, Rudi Lodders und Uwe Hahn. Der Einladung folgten fast 40 Jägerinen und Jäger. Diesmal kamen zur Strecke: 76 Krähen, 7 Graugänsen, 6 Tauben und 2 Füchse. Zum Ausklang der Jagd trafen sich alle Teilnehmer wieder zu einem gemeinsamen Frühstück in Hunden.

Tipp: Die nächste Krähenjagd findet am 01. August 2015 statt.

Weitere Informationen bei Otto Twesten

1. Jagdhornbläsertreffen des Bezirks Lüneburger Heide Am 18.05.2014 empfing der Wildpark Lüneburger Heide mit strahlendem Frühlingswetter die 20 Bläsergruppen mit insgesamt über 240 Bläserinnen und Bläsern, die der Einladung zum Bezirksbläsertreffen, ausgerichtet von der JS Landkreis Harburg und dem Hegering Hanstedt, gefolgt waren. mehr